Skip to main content

Im Kreis der Männer

Mut und Entschlossenheit – »Neues Heldentum«

6. - 8. Dezember 2019

Mutig und entschlossen durchs Leben zu gehen, unseren Mann stehen, etwas aufbauen, gestalten, ein guter Partner, Vater und Freund sein, verlässlich und umsichtig, tatkräftig, sensibel und einfühlsam zugleich. Und um noch etwas weiter in diesem »Idealen Bild« zu bleiben, unserem persönlichen Heldenmythos, finden sich noch mehr Qualitäten, die wir gerne unser Eigen nennen würden.

Wir betreten mutig Neuland, sind risikofreudig und unternehmenslustig und gehen entschlossen und wahrhaftig unseren Weg. Wir scheuen keine Konflikte, gehen aufrecht durchs Leben und bleiben uns immer selbst treu. Wir sind stark und wehrhaft und lassen uns von unserer Intuition leiten.

Wenn wir dieses Bild als »Ideal« in uns tragen, findet bewusst oder unbewusst ein Vergleichen statt mit unserer gegebenen Realität, wie wir uns heute selbst wahrnehmen und definieren. Dabei entsteht vermutlich eine lange Mängelliste, in der wir diesem Bild nicht entsprechen, wir stattdessen mit Ängsten, mit Versagen, Verweigern, Wertlosigkeit oder/und Scheitern konfrontiert sind.

Wir verurteilen uns für diese Abweichungen vom Ideal, schämen uns dafür oder fühlen uns schuldig. Darüber hinaus strengen wir uns vielleicht trotzdem sehr an, bemühen uns besser zu werden, zu genügen, zu leisten, den Erwartungen zu entsprechen.

Vielleicht leben wir ein ganzes Leben lang in diesem inneren Widerstreit, nicht wirklich der zu sein, der wir eigentlich sein könnten. Das macht viel Druck und lässt uns oftmals enttäuscht und resigniert zurück, da wir uns nicht um unserer Selbstwillen geliebt fühlen. Ein schmerzliches Dilemma.

Wie können wir also Held sein und zugleich tief in unserer Menschlichkeit und Selbstliebe ruhen? Eine Selbstliebe, die alles mit einschließt!

Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit im Kreis der Männer.

Wochenendseminare | Kosten 280,– € zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Im Kreis der Männer – Männergruppe mit Ulrich